Feststellanlagen für Feuerschutzabschlüsse

Feststellanlagen für Feuerschutzabschlüsse sind in der Regel Brandschutztüren und -tore, die im normalen Geschäftsbetrieb/Produktionsablauf offen gehalten werden. Diese Anlagen sind mit eingebundenen Rauch- bzw. Thermoschaltern ausgerüstet, die in Fällen eines Brandes diese Tore bzw. Türen automatisch schließen und auf diese Weise ein Übergreifen des Brandes auf andere Brandabschnitte verhindern. Zur Vermeidung einer Verrauchung von Flucht- und Rettungswegen werden in diesen Bereichen ebenfalls Feststellanlagen an Brandschutztüren und -toren eingesetzt um ein sicheres Verlassen gefährdeter Bereiche zu gewährleisten.

Aufbau einer Feststellanlage

Schematische Darstellung des Aufbaus einer Feststellanlage, bestehend aus Netz- und Steuergerät, Rauchschaltern für Sturz- und Deckenmontage, Türhaftmagnet/Ankerplatte zur Türfixierung, Handtaster zum manuellen Schließen.

PADER Brandschutz ist HEKATRON-Stützpunkthändler.

Wir liefern und montieren herausragende Qualitätsprodukte. Wenn Sie Fragen haben, z.B. zu DIBt-Anerkennungen und Zertifikaten, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf Für die vielfältigen Anwendungen erhalten Sie bei PADER Brandschutz Komponenten wie Rauchschalter, Thermoschalter, Netz- und Steuergeräte, Türhaftmagnete und entsprechendes Zubehör:

Beispiel Artikel